Oliver Schreiter
IT-System-Kaufmann

Interessen:

+ Development

+ Grafikdesign

+ IT-Solutions

+ Layouting

+ Webdesign

Meine Maxime:

Täglich ändern sich Dinge und ständig auch das Internet.
Es ist nie verkehrt, auch mal über den Tellerrand zu blicken.

// Home

Momentan lebe ich in Halle an der Saale. Ich bin ein praktisch denkender und kreativer Mensch im Alter von 38 Jahren. In frühester Jugend habe ich mein Interesse für Computer und Technik entdeckt und mir über die Jahre umfangreiche Kenntnisse in der IT angeeignet. Ich bin gelernter IT-System-Kaufmann und natürlich auch privat sehr technikaffin.

Seit über 25 Jahren, also mein halbes Leben lang, lebe ich dieses Hobby.

Wie sagt man immer? Man lernt nie aus. Das gilt natürlich auch für mich. Ich interessiere mich für Programmierung, Webdesign, Desktop-Publishing und neue Software. Besonders die Gestaltung von Webseiten sowie das Erstellen von Grafiken und Layouts bereitet mir viel Freude. Außerdem habe ich eine Vorliebe für Open-Source-Technologie und fühle mich privat seit Jahren in der Linux Welt sehr zuhause. Ein weiteres für mich sehr interessantes neues Hobby ist die Android-App Entwicklung.

Ich finde es spannend, mit verschiedenen Programmen und Befehlen zu experimentieren, und bin sehr daran interessiert, Neues auszuprobieren, um zu verstehen, wie vieles funktioniert.

Davon profitiere ich. Natürlich habe ich auch Erfahrungen mit anderen Betriebssystemen, mit denen ich über die Jahre gearbeitet habe. Damals, Anfang der neunziger Jahre, als das Internet und die Computertechnik in den Startlöchern standen, hatte ich das Glück, Zugriff auf das Medium Internet und einen eigenen PC zu haben. Dafür bin ich sehr dankbar.

Momentan kenne ich mich wesentlich besser mit Windows und teilweise auch mit der Software aus, die unter dem immer noch marktführenden System laufen als mit der Alternative Linux. Das liegt auch daran, dass ich viel Zeit in der Schule und der Ausbildung mit dem Windowssystem zu tun hatte.

Jahre später probierte ich das Linux Betriebssystem aus und muss sagen, ich möchte dieses System nicht mehr missen. Es ist mein Favorit. Sicherlich hat jedes System seine Vor- und Nachteile. Ich arbeite auch gern mit Windows und seit neuestem auch mit macOS Software. Für mich ist Linux die erste Wahl, wenn es darum geht, meine täglichen Dinge zu erledigen. Ich empfehle es auch gern weiter, weil ich finde, dass Freie Software und der Open-Source-Gedanke mehr unterstützt werden sollte. Man kann meiner Meinung nach Linuxsoftware wesentlich umfangreicher konfigurieren, sofern man dies möchte.

Heute kann ich mir ein Leben ohne Technik und PC kaum vorstellen. Ich bin, wie ich finde, ein sympathischer Mann, der gern auch mal über den Tellerrand hinausblickt und kein Problem damit hat, mal etwas für andere zu tun. Zu meinen Grundsätzen zähle ich Vertrauen, Perfektion und Engagement.

Mein Fazit

Ich habe mir durch Ausprobieren, Recherchieren und manchmal auch durch das Fragen in meinem Freundes-und Bekanntenkreis vieles angeeignet, was mir momentan und sicherlich auch in Zukunft hilft, die Welt, in der wir alle leben, besser zu verstehen, Vorgänge auch mal kritisch zu hinterfragen und Probleme anzusprechen.

Media Studio:

Media Studio

Books:

Link:

Link: